LED Umrüstung: Förderungen, Amortisation, grundlegende Fragen

LED TechnikEine LED Umrüstung rechnet sich in Gewerbebetrieben für jedes Unternehmen, egal wie groß oder klein. Jährlich können durch die LED Beleuchtung eine Einsparung der Kosten, je nach benötigtem Lichtbedarf, Beträge von 40.000 Euro und mehr eingespart werden. Aber dies ist nicht der einzige Vorteil von LED Technik. Ebenso minimiert sich der Aufwand zur Reinigung, auch die Wartung vereinfacht sich. LED Beleuchtung kann zudem farblich angepasst werden, wodurch sich die Konzentration der Mitarbeiter verbessert. Im Jahr 2014 hat das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BaFa) die LED Umrüstung mit 30 Prozent gefördert.

Die Hälfte aller Stromkosten basiert zu 50 Prozent auf der Beleuchtung

Das Einsparpotenzial, welches in der Beleuchtung von Lagern, Büros, Freiflächen, Fertigung, etc. steckt, wird oftmals total verkannt. Es ist eine Tatsache, dass über 50 Prozent der Ausgaben für Strom auf die Beleuchtung zurückzuführen ist.

Die neueste Generation der LED Beleuchtung, kann den Stromverbrauch um ein Vielfaches senken. Aufgrund von leistungsstarken Leuchtdioden der LED Technik, die eine erhöhte Lichtleistung erbringen, können Sie in Ihrem Unternehmen bis zu 70 Prozent Energie einsparen. Weitergehend verbessert sich die Farbwiedergabequalität deutlich und die LED hat eine weitaus längere Lebensdauer.

Neben den 70 Prozent die Sie, gegenüber den herkömmlichen Leuchtmitteln, durch LED Technik einsparen können, kann Ihnen auch ein professionell ausgearbeitetes Beleuchtungskonzept helfen, noch weitere zusätzliche Energie einzusparen. Im Einzelnen ginge dies beispielsweise durch Lichtsensoren, Präsenzerfassung und Bewegungsmeldern.

Ein LED Leuchtmittel leistet etwa 50.000 bis 80.000 Betriebsstunden und dadurch werden Sie auch den gesenkten Wartungsaufwand spüren. Modernste LED Beleuchtung ist in sämtlichen Bereichen der Unternehmen einsetzbar und die Lichtmenge kann gezielt dosiert werden.

Fördermittel durch LED Umrüstung

Leider müssen Sie als Unternehmer zuerst einmal eine Investition tätigen, damit Sie Kosten einsparen können. Im Moment kostete die LED Umrüstung noch einiges mehr wie die Verwendung von herkömmlichen Leuchtmitteln. Durchschnittlich kommt der sogenannte Return of Investment etwa nach ein bis drei Jahren.

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BaFa) fördert die LED Umrüstung mit bis zu 30 Prozent der Investitionskosten. So soll auch mittleren und kleinen Betrieben die Entscheidung für energiesparende LED Beleuchtung, erleichtert werden. Gefördert wird jeder Antragsteller der mindestens 2000 Euro (max. 30.000 Euro) in die LED Technik investiert hat. Die Förderung wurde jedoch begrenzt auf das Jahr 2014, allerdings soll das Förderprogramm in einer erweiterten Form ab dem 01.04.2016 fortgeführt werden.

Weitere Vorzüge der LED Technik

Durch die Umrüstung auf LED können Sie nicht nur enorme Kosten einsparen, auch die Luft wird sich zum positiven verändern. Aufgrund der Tatsache, dass LED´s sich nur auf 30 bis 70 Grad Celsius aufheizen, gegenüber den herkömmlichen Lampen mit über 100 Grad Celsius, verringert sich die Luftverwirbelung und somit auch die Staubemission. Die minimierten Temperaturen sorgen zudem dafür, dass sich Schmutz und Staub nicht auf erhitzten Reflektoren und Lampen einbrennen kann.

Foto: jarous / 123RF