MOM News-Blog

Aktuelle Neuigkeiten über Projekte, Unternehmensentwicklungen, Sponsoring & mehr.

Gebäudeservice für Privatkunden, Senioren und Rentner (Entlastungsleistungen mit Kassenabrechnung)

In der Immobilienbranche, bei Industrieunternehmen und auch in großen Wohnanlagen ist ein Gebäude- & Hausmeisterservice von großer Wichtigkeit. Anders ist es bei Privatpersonen wie z. B. Senioren oder Vielbeschäftigten; hier werden die Gebäudedienste kaum in Anspruch genommen, obwohl diese Dienstleistungen vor allem im hohen Alter das Leben einfacher und angenehmer machen.

Jetzt neu: Unser Ratgeber rund um Entlastungsleistungen

Haushaltshilfe & Co. jetzt auch per Pflegekassenabrechnung

Durch den demographischen Wandel wird unsere Bevölkerung immer älter. Somit steigt auch zunehmend der Pflegebedarf, sowie der allgemeine Unterstützungsbedarf im Haushalt. Jedem Mensch mit Pflegestufe stehen finanzielle Mittel für Haushaltshilfe & Co. durch die Pflegekasse zur Verfügung. Auch bei manchem Krankgeschriebenem werden Hilfeleistungen durch die Krankenversicherung übernommen. Wir sind authorisiert diese Leistungen durchzuführen und direkt mit der Pflegeversicherung bzw. Krankenkasse abzurechnen. Kontaktieren Sie uns einfach für weitere Infos und umsetzbare Pläne in Ihrem Fall bzw. bei Ihren Angehörigen.

  • Ordnung halten und allgemeine Reinigung des Haushalts
  • Wäsche waschen, aufhängen und ggfs. bügeln, sowie anschließend zusammenlegen und in die Schränke einordner
  • Betten machen / Wäschewechsel
  • Lebensmitteleinkauf gemäß Einkaufsliste

Das & mehr macht MOM rund um Neuenrade

MOM Märkisches Objektmanagement bietet Ihnen umfangreiche Unterstützung und Entlastung bei der Pflege von Privathaushalten an. Zu diesen Dienstleistungen gehören in erster Linie die Instandhaltung der Immobilie, die Wartung und Pflege. Bei größeren Reparaturen übernimmt unser Hausmeisterservice auch die Planung und Koordination mit den nötigen Handwerkern wie z. B. Elektriker, Sanitärinstallateure oder Gartenbauer. Werden für Reparaturen Arbeitsmaterialien oder Werkstoffe benötigt, werden diese in der Regel von uns günstig im Handel besorgt und Ihnen gemäß Auslage in Rechnung gestellt.

Ob Treppenhausreinigung, Dachrinnenreinigung, Entrümpelung, Gartenpflege oder allgemeine Reinigungsarbeiten im Haus – der Gebäudeservice von MOM steht jederzeit und auch in Absprache an den Wochenenden zur Verfügung. Es wird alles soweit organisiert, dass Gebäude und Außenanlagen in einem gepflegten Zustand angetroffen werden. Auch während des Urlaubs können unsere Hausmeisterdienste in Anspruch genommen werden. Wir gießen Blumen, schauen regelmäßig am Haus vorbei, ob alles in Ordnung ist und kümmern uns um die Grünanlagenpflege. Ebenso kann auf Wunsch der Winterdienst übernommen werden.

Der Vorteil unseres Hausmeisterservice bei Privatpersonen, ob jung oder im weisen Alter, liegt klar auf der Hand: Unser Kunde hat mehr zeitlichen Spielraum für seine Hobbys, für Unternehmungen mit der Familie und den Freunden. Unsere Kunden müssen sich um nichts mehr kümmern und auch die Fehlzeiten im Job wegen Handwerker-Terminen zuhause fallen weg.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • 1 Ansprechpartner für die 360° Betreuung von Wohnimmobilien
  • hohe Zeitersparnis – mehr Freizeit für Freunde & Familie
  • weniger Aufwand und Stress mit Instandhaltungsarbeiten
  • weniger körperliche Belastungen an Wochenenden (Reparaturen, Gartenpflege etc. ist bereits durch uns erledigt)
  • keine Fehlzeiten im Beruf aufgrund von Handwerker-Terminen innerhalb der Geschäftszeiten
  • Abrechnung mit der Kranken- oder Pflegekasse möglich!

Interesse? Dann kontaktieren Sie uns – Unsere Angebote sind kostenlos und unverbindlich!

Foto: goodluz / 123rf.com

Auf der sicheren Seite: Winterdienst rechtzeitig organisieren!

Winterdienst

Wie jedes Jahr, ist der Sommer schneller vorbei, als einem lieb ist. Denken Sie voraus und beauftragen bereits jetzt den Winterdienst für Ihr Grundstück.

Die Räumpflicht zur Gewährleistung der Verkehrssicherheit von Gehwegen, Treppen und Eingangsbereichen ist strikt in der Winterdienstverordnung der jeweiligen Stadt festgelegt. Diese Regeln werden meistens 1:1 in Mietverträge übernommen und sind ebenfalls Grundlage für Versicherungsbedingungen.

Der Regelfall sieht vor, dass Gehwege und Eingänge unmittelbar nach Einsetzen des Schneefalls geräumt und gestreut werden müssen. Werktags ist dies sogar bis um 7 Uhr morgens zu erfüllen. Bei anhaltendem Schneefall sind Sie verpflichtet, die Einsätze in angemessenen Abständen durchzuführen – den ganzen Tag. Kommen Sie dem nicht nach und es kommt zu Unfällen mit verletzten Personen, müssen Sie bzw. Ihre Versicherung dafür haften. In solchen Fällen greift der Versicherungsschutz jedoch nur dann, wenn Sie Ihrer Räumungspflicht entsprechend der Vorgaben auch nachgekommen sind. Ansonsten zahlen Sie die Haftungskosten aus eigener Tasche.

Um diesem zeitlichen Aufwand von Schneeräumen und Streumittel ausbringen, sowie Haftungsansprüchen zu entgehen, sollten Sie rechtzeitig einen Winterdienst für die erforderlichen Flächen beauftragen – am besten bereits Wochen vor Einsetzen des ersten Schnellfalls. Und der kommt meist früher, als erwartet!

Sprechen Sie uns an!

Der erste Eindruck zählt

Der erste Eindruck ist grundsätzlich ausschlaggebend für die Entwicklung von menschlichen und geschäftlichen Beziehungen. Bereits in den ersten Millisekunden entscheidet sich unser Unterbewusstsein für die Kategorien “positiv” oder “negativ”.

Diese Vorentscheidung lässt sich auch durch unser Bewusstsein im späteren Verlauf nicht überstimmen – der gute oder eher schlechte Beigeschmack bleibt ersteinmal primär herrschend. Studien belegen sogar, dass der erste Eindruck meist der Richtige ist.

Nach diesem evolutionären Schema beurteilen wir nicht nur andere Menschen, sondern auch Immobilien und dessen Optik. Dies kann ausschlaggebend für eine Geschäftsbeziehung sein, ganz gleich ob die Kernanforderungen an das Projekt erfüllt werden oder nicht.

Jedes Unternehmen sollte sich im Rahmen seines Marketingkonzepts nicht nur Gedanken um professionelle Geschäftspapiere und ordentliche Internetauftritte machen, sondern auch die regelmäßige Pflege von Anlagen, Gebäuden und Grundstücken einbinden. Denn den ersten Eindruck erhalten neue Kunden und Lieferanten bereits beim Befahren des Betriebsgeländes – das fängt schon beim Besucher-Parkplatz an!

Matschige Parkanlagen, verwucherte Wege zum Verwaltungsgebäude, ungepflegte Gartenanlagen, dreckige Fensterscheiben und Fassaden, fleckige Teppiche, wellige PVC-Böden und seit Monaten oder gar Jahren verschmierte Maschinen – sowas kann Niemanden beeindrucken…

Natürlich kostet die Organisation und Überprüfung Ihrer Liegenschaften entsprechend viel Zeit, doch mit unserer Hilfe erledigen wir all diese Aufgaben zu einem fest abgesprochenen Budget für Sie.

Sie sparen Zeit, vermeiden Umsatzeinbußen durch mangelhaftes Image und erhalten den Wert Ihres Anlagevermögens!

MOM übernimmt Betreuung von weiteren 120 Wohneinheiten

mietverwaltungIm Zuge der Expansion übernimmt MOM Märkisches Objektmanagement die Betreuung von weiteren 120 Wohneinheiten einer deutschlandweit tätigen Immobiliengesellschaft. Die in Werdohl liegenden Wohneinheiten sind auf mehrere Immobilien verteilt.

Zum Aufgabenportfolio gehören zunächst regelmäßige Gebäudereinigungen und Hausmeisterdienste mit 24h Service, die weitere Bestandspflege aus eigener Hand, sowie die Koordination externer Fachhandwerker. Im weiteren Verlauf der nächsten Wochen wird zusätzlich die Mietverwaltung aller Wohneinheiten an MOM übergeben.

Unser Kunde hat somit einen in seinem Namen agierenden Ansprechpartner Vorort, der sämtliche regional anfallende Aufgaben erledigt und als verlängerte Augen, Ohren & Hand zur Verfügung steht.

Wir bedanken uns an dieser Stelle recht herzlich für das entgegengebrachte Vertrauen und freuen uns auf eine langfristige Zusammenarbeit.